Geschichts- und Heimatverein e.V. Dreieichenhain

Dreieich-Museum

Informationen zu Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus', werden alle Veranstaltungen und Führungen innerhalb der Burg und des Dreieich-Museums bis vorerst zum 30. April abgesagt.  

Das Dreieich-Museum bleibt geschlossen.

Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis.

Bei Fragen zu Trauungen im Runden Turm wenden Sie sich bitte direkt an das Standesamt Dreieich.


Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Geschichts- und Heimatvereins e. V. Dreieichenhain (GHV) und des Dreieich-Museums.

Im Herzen der malerischen Altstadt Dreieichenhains liegt der ungewöhnliche Besitz des hiesigen Geschichts- und Heimatvereins: die Ruine der ehemaligen Reichsburg Hayn in der Dreieich.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Burg, den Verein und seine aktuellen Aktivitäten und Besonderheiten, wie das Burgtheater und das im Burggarten gelegene Dreieich-Museum.

Bitte beachten Sie, dass sich die gesamte Anlage in Privatbesitz befindet und Sie für gewerbliche Foto- und Filmaufnahmen die Genehmigung des Vereins und eine Fotolizenz benötigen.

____________________________________________________________

Preisgekrönt und ausgezeichnet

2019 wird der 1. Vorsitzende des GHV, Detlef Odenwald, für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. 

2018 gewinnt das Dreieich-Museum den Museumspreis 2018.
Verliehen von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

2017 ging der Ehrenamtspreis der Stadt Dreieich an den GHV.

2014  verleiht das Landesdenkmalampt dem GHV den Ehrenamtspreis in der Denkmalpflege.


____________________________________________________________

 

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung