Kindergeburtstag in der Burg

Geburtstag feiern mit Schatzsuche

Kindergeburtstag feiern in Zeiten der Corona-Pandemie? Da tun sich viele Eltern schwer.
Der Geschichts- und Heimatverein e. V. Dreieichenhain (GHV) hat eine Alternative zu Tortenschlacht und Topfschlagen in der heimischen Wohnung im Angebot: 
Kinderführungen mit Schatzsuche im Außengelände der Burg Hayn.

 

Die Feier kann mit einem Picknick auf dem Spielplatz im Burggraben ausklingen.
Weitere Informationen unter: Tel: 06103-84914 oder info@dreieich-museum.de.

Kinderführung mit Schatzsuche in der Burg

(empfohlen für Kinder von 5-10 Jahren)

Unter dem Motto: „Ritter, Knappe und Edelfräulein auf Burg Hayn“ werden die Kinder durch die Burganlage geführt.
Im Anschluss machen sie sich gemeinsam mit den Besucherführer*innen mit Hilfe von Schatzkärtchen auf die Suche nach einer gut versteckten Schatztruhe.
 
Die Kinderführung dauert ca. 60-90 Minuten und kostet 80 Euro.

Auf Schatzsuche mit der Weißen Frau

(empfohlen für Kinder von 8-14 Jahren)

Natürlich gibt es in jeder Burg einen Geist. In unserem Fall den der Anna von Falkenstein.
Gemeinsam mit der sog. Weißen Frau machen sich die Kinder auf eine Reise durch Burg und Altstadt und gleichzeitig auch durch die Lebensgeschichte dieser spannenden Persönlichkeit. Wer gut zuhört und alle Aufgaben lösen kann, findet am Ende der Reise einen Schatz.

Eine Schatzsuchenführung mit der Weißen Frau dauert 90 Minuten und kostet 100 Euro.
Diese Führung kann nur an Wochenenden gebucht werden.

Rettet die Burg!

(empfohlen für Rätsel-Fans ab 9 Jahren)

Burg Hayn ist in Gefahr!

Der Kaufvertrag, der bezeugt, dass Burg Hayn dem Geschichts- und Heimatverein gehört, ist verschwunden.
Um zu verhindern, dass die Burg abgerissen wird, muss die Urkunde unbedingt gefunden werden. Wir wissen, dass der Archäologe Karl Nahrgang für den Notfall irgendwo auf Burg Hayn eine Kopie der Urkunde versteckt hat. Jetzt brauchen wir eure Hilfe! Nahrgang hat uns verschlüsselte Hinweise hinterlassen, aus denen wir aber nicht schlau werden. Um die Rätsel zu lösen und die Burg gemeinsam vor dem Abriss zu bewahren, sind Kombinationsgabe, Schnelligkeit und Teamgeist gefragt.
Neben kniffligen Aufgaben erwarten euch interessante Hintergrundinformationen rund um die Geschichte der Burganlage und der Altstadt von Dreieichenhain. Wenn ihr die Besitzurkunde findet, ist euch nicht nur der Dank des Geschichtsvereins gewiss.

Die Rätseltour ist auf max. 10 eilnehmer*innen ausgelegt, dauert 90 Minuten und kostet 80,00€.