Geschichts- und Heimatverein e.V. Dreieichenhain

Dreieich-Museum

Über uns

Der Geschichts- und Heimatverein e. V. Dreieichenhain (GHV) ist ein gemeinnütziger Verein in Dreieich, der vor über 100 Jahren als Geschichts- und Verkehrsverein gegründet wurde. Seit über 80 Jahren ist er – bzw. genau genommen jedes Vereinsmitglied – Eigentümer einer ungewöhnlichen Immobilie: der Reichsburg Hayn in Dreieichenhain.
Ab 1710 gehörte die Burganlage den Grafen von Isenburg-Philippseich. Diese verhinderten den endgültigen Abriss der Burg und verkauften sie 1931 an den Geschichts- und Verkehrsverein. Seitdem kümmert sich der Verein mit viel Engagement und Herzblut um den Erhalt der Burg- und der zugehörigen Gartenanlage.

Die Aufgaben des GHV sind vielfältig. Dazu zählen die Verwaltung und Vermietung des Außenbereichs insbesondere der Freilichtbühne und die Vermietung von Innenräumen, die Verpachtung des Restaurants El Castillo, die Pflege der gesamten Grünanlage und die Führung einer Theatergruppe.
Will man Dreieich besser kennen lernen, kann man bei der Geschäfsstelle einen  Besucherführer buchen. 
Seit 2011 gehört Dreieich-Museum dazu. Es ging vom Kreis Offenbach an den GHV über. Unter der Führung einer fest angestellten Museumsleiterin wurde das Museum innerhalb weniger Jahre saniert und mit einem neuen Ausstellungs-konzept und einer modernen Dauerausstellung versehen. 

Die rund 380 GHV-Mitglieder leisten durch den Erhalt der Burgruine und den ehrenamtlichen Einsatz im Dreieich-Museum einen wichtigen Beitrag für den lokalen Tourismus. So gehören die Burg Hayn und das Dreieich-Museum inzwischen zu den beliebtesten Ausflugszielen im Kreis Offenbach und im Rhein-Main-Gebiet.
Der Verein trägt dazu mit finanziellen Mitteln und einem innovativen, überwiegend ehrenamtlichem Engagement bei und stellt sich so in den Dienst der Öffentlichkeit, getreu seiner Maxime:
„Geschichte bewahren. Zukunft gestalten.“

Diese Bemühungen wurden 2014 mit dem „Ehrenamtspreis in der Denkmalpflege des Landes Hessen“, 2017 mit dem „Ehrenamtspreis der Stadt Dreieich“ und 2018 mit dem „Museumspreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen“ gewürdigt. Der 1. Vorsitzende des GHV, Detlef Odenwald, wurde für seine langjährige Tätigkeit 2019 mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. 

 

 

Diese Seite teilen