A   A   A
headerbild

Heiraten in der Burg

Viele Paare suchen für ihre standesamtliche Trauung ein besonderes Ambiente.

Wir bieten Ihnen zusammen mit dem Standesamt der Stadt Dreieich eine solche Möglichkeit: geben Sie sich in den alterwürdigen Mauern des Bergfrieds der Burg Hayn, inmitten der malerischen Burg- und Gartenanlage, das Ja-Wort.

Der Bergfried (sog. Runder Turm) bietet bis zu 45 Personen Platz.

Alle Fragen rund um die Trauung, Kosten und Termine richten Sie bitte an das Standesamt Dreieich.

Für einen kleinen Sektempfang können Sie zusätzlich den Rosenhag anmieten. Aus Rücksichtsnahme auf mögliche nachfolgende Trauungen beschränkt sich die Nutzungsdauer auf 45 Minuten.

Für größere Empfänge steht Ihnen der Palas zur Verfügung: Die maximale Nutzungsdauer hier liegt bei drei Stunden.

Falls Sie die Burgruine als Kulisse für Ihre Hochzeitsfotos nutzen möchten, benötigen Sie eine Fotolizenz.

Für die Anmietung des Rosenhags oder eine Fotolizenz wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des GHV.
Für die Anmietung des Palas' und der übrigen Räumlichkeiten wenden Sie sich bitte direkt an Ulrich Stölzel (0176 63681703).

 

Informationen für Brautpaare im Überblick erhalten Sie hier als pdf:

Heiraten in Burg Hayn