Hygienemaßnahmen für den Museumsbesuch

Ab dem 04. März gilt für Kultureinrichtungen (u.a. Museen) die 3G-Regel.

Dies bedeutet, dass ausschließlich Personen  Zutritt haben, die geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet sind.

Für Schüler*innen unter 18 Jahren reicht (egal, ob geimpft, ungeimpft oder genesen) das  regelmäßig gepflegte Testheft der Schule.

Von den Vorgaben ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind.

Bitte zeigen Sie am Empfang den entsprechenden Nachweis vor.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Achten Sie auf einen Abstand zu anderen Personen und tragen im Gebäude einen Mund-Nase-Schutz.

Die Corona Schutzmaßnahmen werden im Haus eingehalten.

Einige Mitmachstationen in der Dauerausstellung können leider nicht genutzt werden.

Der Eintritt ist wie immer frei, mit einer Spende tragen Sie dazu bei, dass  zukünftig wieder spannende Wechselausstellungen im Dreieich-Museum gezeigt werden können.